Bild des Präpositus Ritter und seiner drei Schwiegersöhne

in St. Marien zu Bergen auf Rügen

Blick im nördlichen Seitenschiff nach Osten

Bild des Präpositus Ritter und seiner drei Schwiegersöhne

"Ritterbild" im Spannrahmen

Historische Postkarte des nördlichen Langhaus mit Blick auf das „Ritterbild“.

Hier hängt es bereits ungerahmt an der Ostwand des nördlichen Querhaus.

Vor der großen Restaurierung im 19. Jahrhundert hing es gerahmt an der südlichen Chorwand.

Das Bildnis des Präpositus Ritter und seiner drei Schwiegersöhne hing ungerahmt im nördlichen Querhaus. Es ist nach 1738 – wahrscheinlich als Dankbild/Votivbild – entstanden.

Das Bild ist 3,05 m x 1,80 m groß. Öl auf Leinen. Starker Faltenwurf durch fehlende Rahmung. Von 19?? bis 2016 hing das Bild ohne Rahmen an der Ostwand des nördlichen Querhaus.

Im Zuge der Sanierung der Wandmalereien an der Ostseite des nördlichen Querhaus musste das Bild abgenommen werden. Dazu wurde es in einen Spannrahmen gesichert. Derzeit steht es im südlichen Seitenschiff und wartet auf seine Restaurierung.

Spendenbedarf: ca. 20.000 €

Spendenstand: 1.770 €


home